Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Nähmaschine’ Category

Naja, hört sich schlimmer an wie es war.

Nach einem relativen guten Hobbybastlermarkt hatte es mich Anfang der Woche aus den Puschen gehauen. Eine nette Magen-Darm-Grippe. So richtig schön und auch mit leichtem Fieber. Nun ist alles wieder klar.

Aber zurück zum Hobbybastlermarkt. Ich habe soviel verkauft das ich mir eine neue Nähmaschine leisten konnte, zusammen mit dem bereits ersparten und noch etwas vom Haushaltsgeld abgezwagt. Die Entscheidung für mich ist auf eine Brother BC2500 gefallen. Montag bestellt und Mittwoch geliefert. Ich hatte sie mir ja zurückstellen lassen.

Wie ich gerade auf diese gekommen bin? Relativ einfach. Ich hatte mich schon ein wenig vorweg informiert. Da hatte ich bereits schon mein Augenmerk auf eine Privileg von Quelle gerichtet. Ich hatte auch schon gehört das die das kostengünstigere Ponton von Quelle zur der besagten Brother ist. Und nach meinem Reinfall mit der Singer bin ich ja nun vorsichtig geworden. Also habe ich mich mal mit einigen Mitgliedern vom nadelclub.de unterhalten.

Lange Rede kurzer Sinn, ich bin dann über eine Preisvergleichsdienst im I-net auf den nähpark Diermeier (peinlich peinlich, die sind auch Sponsor des nadelclub.de. Hätte ich gleich mal reingeschaut.) gestoßen der die Brother mal gerade eben 10 € über der von Quelle liegt. Mal abgesehen davon das ich bei Quelle auch noch Versandkosten zahlen muss und bei Diermeier nicht. Die haben mir die auch auf Abruf zurück gestellt und das ohne Anzahlung. Gehört zum Service.

Nun ist sie da aber ich habe bisher nur mal ein Stoffläppchen benäht. War ja neugierig wie sie näht. Ohhh wie gut die näht. Aber nächste Woche geht es los mit nähen.

Advertisements

Read Full Post »

So nun bin ich erstmal etwas zur Ruhe gekommen.

Ich war heute in Hamburg wegen meiner alten Singer 760 Nähmaschine. Ersatzteil ist wirklich kein Problem aber… da ist es wieder das aber…

Eine Reparatur lohnt sich wirklich nicht da über kurz oder lang, eher kurz, sich die nächsten Probleme einstellen werden. Was wirklich Schade und für mich auch ärgerlich ist. Sie hat noch alle Zusatzteile. Es fehlt aber auch gar nichts. Selbst die Bedienungsanleitung ist noch vorhanden. Der Monteur hat mir ernsthaft davon abgeraten noch Geld in die Maschine zu stecken. Es ist ein Fass ohne Boden, so zu sagen.

Tja was nun, die Verkäufer werden mir wohl nicht mehr wie die bisher erstatteten 30 € wieder geben. Ich frage mich ob ich sie über ebay verkaufen kann. … Ach ich weiß auch nicht …

Für eine neue muss ich ganz schön lange sparen.


Oder hat jemand der das hier liest Interesse???? Für den Fall, einfach das Kontaktformular aus füllen.

Vielleicht geschieht ja noch ein kleines, klitzekleines Wunder…

Read Full Post »

Ersatzteil  für die NäMa ist doch gar kein Problem, aaaaaber…

Das Ding muss nach dem Einbau justiert werden und das kostet mit Ersatzteil ca. (wohlgemerkt: ca.) 130,-€. Oh mann und dazu noch die Fahrt zur Werkstatt. Da stelle ich mich doch die Frage ob sich das noch lohnt.

Read Full Post »

Och menno, bin Stinkig…..

Da habe ich mir eine gebrauchte NäMa (Singer 760) gekauft, mit Nähtisch. Habe alles gestern fertig gemacht, in meinem Nähzimmer und die Maschine aus dem Keller rauf geholt, wo ich sie zwischen geparkt hatte. Nähe Probe und sch….. ist. Nur noch gerade, kein Zickzack oder andere darauf basierende Stiche.

Ohhh mann…..

Zahnrad der Stichwahlwelle kaputt. Ich habe mit meine Vater zusammen die Maschine aus einander gebaut. Da haben wir die Ursache gefunden. Und nun kann ich erst einmal rum telefonieren ob noch jemand Ersatzteile für die alte Singer hat.

Uaaaaa…… (mal in Gedanken laut geschrieen)(gibt trotzdem keine Luft)

Nun geht die Telefoniererei los…..

Ach ja und bei den Verkäufern muss ich auch noch anrufen.

Read Full Post »